Artischockenherzen mit lauwarmen Ziegenkäse

Der Frühling IST da und mit ihm langvermisstes Gemüse. Eines davon sind Artischocken. Gestern habe ich zwei kleine Exemplare beim Gemüsehändler gesehen, sogleich gekauft und verarbeitet.

20140320-063034.jpg

Zutaten (für 2 Personen)
2 kleine Artischocken
wenig Ziegenfrischkäse
Olivenöl
Fleur de sel
wenig geräucherte Forelle
wenig Sprossen

20140320-063059.jpg

Zubereitung
Die äussersten Blätter der Artischocken entfernen und den Stiel abschneiden. Ebenso die Spitze, so dass nur noch das Herz übrig bleibt (je kleiner die Artischocken sind, umso mehr von den Blättern kann dran gelassen werden). Das Herz waschen und in eine feuerfeste Form legen. Mit viel gutem Olivenöl beträufeln und Fleur de sel darüber streuen. Den Backofen auf 200 Grad einstellen und die Form hineingeben. Nach ca. 20 Minuten haben die Artischocken eine schöne Farbe angenommen. Nun mit einem kleinen Löffel ein Stück Ziegenkäse (in der Grösse der Schnittfläche der Artischocken) ausstechen und auf die Artischocken geben. Für weitere 10 Minuten im Backofen backen. Zum Anrichten die Artischocken auf einen kleinen Teller geben. Daneben ein kleines Stück einer Räucherforelle legen und mit frischen Sprossen dekorieren. Nun noch eine wenig Fleur de sel darüber geben und mit dem Olivenöl aus der Backform beträufeln. Finito 😃!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Artischockenherzen mit lauwarmen Ziegenkäse“

  1. Artischocken, Ziegenkäse, lauter Lieblingsdinge! Schönes Rezept..
    Ich habe Artischocken bisher immer nur im Dampf gegart oder die ganz kleinen Exemplare scheibenweise in der Pfanne gebraten, den Backofen muss ich noch ausprobieren…
    Liebe Grüße
    Cheriechen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s